FILIP ANTONI MALINOWSKI

Ich bin ein unabhängiger polnisch-österreichischer Filmregisseur, Autor, Filmproduzent und Fotograf aus Berlin. Ich habe Kino, Kunst und Fotografie an der Akademie der Bildenden Künste in Wien studiert. Meine Dokumentarfilme befassen sich mit sozialen Themen, wobei der Schwerpunkt auf sehr persönlichen Geschichten liegt. Sie wurden auf hunderten von internationalen Filmfestivals gezeigt, wurden mit Preisen ausgezeichnet und liefen in Kinos und im internationalen Fernsehen. Mein letztes Spielfilmdrehbuch wurde in Deutschland für das beste Drehbuch nominiert. Ich arbeite mit öffentlich-rechtlichen Sendern wie ZDF, Arte, BR, 3sat und ORF zusammen und erhielt Fördermittel von allen wichtigen öffentlichen Einrichtungen in Deutschland, Österreich und der EU. Außerdem bin ich als Experte für europäische Fördermittel und auf internationalen Filmforen tätig. Ich bin Stipendiat der Heinrich-Böll-Stiftung, Robert Bosch Stiftung, Misereor Stiftung und des Literarischen Colloquiums Berlin.

Meine Leidenschaft ist Street Photography & Sozialfotografie. Neugierig auf Kultur, Menschen, Begegnungen und Abenteuer. Neben meiner filmischen und fotografischen Arbeit beschäftige ich mich auch mit „Authentischer Kommunikation“ und bedürfnisorientierter Selbstentwicklung, indem ich individuelle Erfahrungen, Gefühle und Bedürfnisse in Worte fasse, die Klarheit, Verbindung und inneres Wachstum schaffen.

Ich arbeite meist nicht für Geld – ich arbeite aus Freude und Neugierde für Werte, die ich unterstützen möchte.
mail-filipmalinowski.net